BESA aufbereitet

 

BESA ist in nahezu allen bioenergetischen - regulatorischen Fachgebieten einsetzbar. BESA concept ermöglicht in Folge seines Ansatzes zu physiologischen, pathologischen, psychischen und energetischen Fragen bisher kaum erreichbare Erfolge. Durch geeignete energetische Konzepte ist BESA in der Lage, jegliche Schwingungen in Substanzen oder Gegenständen zu verändern bzw. zu optimieren.

 

Energie ist Information und somit definitiv ein Grundbaustein in unserem Leben. Über BESA besteht die Möglichkeit, die Veränderungen dieses Grundbausteins zu beobachten. Durch diese Beobachtung können die Ursachen der Energie- Veränderung erkannt werden und durch die Steuerung der Ursachen optimal Einfluss nehmen auf unser Leben, auf unseren Körper, unsere Vitalität, auf Heilung, auf Erfolg, auf unseren Lebensstil usw.

BESA kann dies aufdecken, dokumentieren und verändern und über BESA Gütesiegel zertifizieren!

 

 

Die Fähigkeit, diese Energie zu erkennen und zu verarbeiten bestimmt unsere Lebensqualität, unabhängig in welche Richtung.

Energieverschränkung bedeutet, dass sich eine Energiequelle mit einer anderen Energiequelle verbindet und diese Energiequellen sich einander beeinflussen.

Es liegt an uns, diese Möglichkeiten für uns Menschen, unsere Umwelt und unser Leben konstruktiv zu nutzen.

BESA unterstützt sie dabei und verleiht ihren Produkten den letzten Schliff und den alles entscheidenden Vorsprung. 

 

kurze Zusammenfassung BESA Aufbereitung

der IFVBESA hat mit der BESA Methode ein systemisches Coaching concept entwickelt.

Die Grundlage basiert auf einer einfachen, neuen Methode zur Interpretation in der Erkennung energetischer Störfelder. So wurden altbewährte Konzepte nach dem Modell von BESA effizienter und einfacher gestaltet.

Der systemische Prozess geschieht auf mehreren Ebenen.

 

BESA Handbuch Gütesiegel

 

zurück

NEWS

Wissensvorsprung

für die Branche

BESA Fachtagung NEU

VORINFORMATION

02.2020 in Zürich

 

MESSE - INFO

BESA auf der

LEBENSKRAFT 2019

in ZÜRICH

09. – 12.05.2019

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächster BESA Lehrgang

Februar 2020

4861 Schörfling am Attersee

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächstes BESA Symposium

VORSCHAU

Herbst 2020

Österreich

 

MEHR LESEN