bepa

bioenergetic Physical Analysis

 

Bei BEPA handelt es sich um ein einzigartiges Testsystem, dass es dem BESA health coach oder medical Trainer ermöglicht, rasch und effizient die Ursache für Störungen am Bewegungsapparat bzw. Haltungsschäden zu erkennen.

 

BEPA als Physio - Lösung

 

BEPA gibt darüber hinaus Aufschluss, ob Problemstellungen am Bewegungsapparat ursächlich einer bioenergetischen- systemischen- Deregulation zugrunde liegen oder umgekehrt eine ursächliche Gelenksentgleisung für diese systemische Störung verantwortlich zeichnet.

 

Beides zu erkennen, ermöglicht es dem BESA health coach, zielgerichtete Maßnahmen zur Wiederherstellung einer optimalen Körperhaltung bzw. einer effizienten Harmonisierung der den jeweiligen energetischen Störbereichen übergeordneten Ebenen vorzunehmen.

 

BEPA bedient sich dabei zwei elementarer Details:

 

einerseits der Zusammenhänge nach bioenergetischer Statuserhebung bestimmter BESA- Messpunkte nach bioenergetischer Statuserhebung

 

andererseits der komplexen physiologischen Vorgänge des Nervensystems am Bewegungsapparat

 

ZURÜCK

NEWS

Wissensvorsprung

für die Branche

BESA Fachtagung NEU

VORINFORMATION

02.2020 in Zürich

 

MESSE - INFO

BESA auf der

LEBENSKRAFT 2019

in ZÜRICH

09. – 12.05.2019

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächster BESA Lehrgang

Februar 2020

4861 Schörfling am Attersee

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächstes BESA Symposium

VORSCHAU

Herbst 2020

Österreich

 

MEHR LESEN