BESA Ebene 1; bioenergetische Regulation

BESA Ebene 2 mobilisieren und kräftigen

BESA Ebene 3 Coaching

bioenergetische Regulation

 

Nach Auswertung der Messergebnisse werden bioverfügbare Substanzen ausgetestet um die Regulation von betroffenen Störfeldern wieder herzustellen. Auch die bioenergetische Situation der Muskulatur sowie Neuromuskuläre Zusammenhänge spielen eine große Rolle in der Regulationsdynamik

 

MEHR LESEN

mobilisieren und kräftigen

 

In der nächsten Ebene werden unter einem systemischen Aspekt je nach Ursache einer strukturellen Fehlhaltung geeignete bioenergetisch- physikalische Muskeltestungen sowie Mobilisationstechniken zur Wiederherstellung einer schmerzfreien Beweglichkeit angeboten.

 

MEHR LESEN

Coaching

 

Verhalten und Lebensweise spielt eine wesentliche Rolle bei der Entstehung chronischer Energielosigkeit. Der Coaching Gedanke, sprich das „an der Hand nehmen des Kunden“ spielt eine wesentliche Rolle in der Umsetzung von BESA concept

 

MEHR LESEN

NEWS

Wissensvorsprung

für die Branche

BESA Fachtagung NEU

VORINFORMATION

02.2020 in Zürich

 

MESSE - INFO

BESA auf der

LEBENSKRAFT 2019

in ZÜRICH

09. – 12.05.2019

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächster BESA Lehrgang

Februar 2020

4861 Schörfling am Attersee

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächstes BESA Symposium

VORSCHAU

Herbst 2020

Österreich

 

MEHR LESEN