BESA und BESA concept

systemisch betrachtet

 

was bedeutet BESA

BESA ist der Messvorgang, das Messverfahren zur Ermittlung der bioenergetischen Regulationsdynamik in den Meridianen bzw. an den jeweiligen Akupunkturpunkten des Menschen. BESA ist praktisch die Kernkompetenz für dir darauf folgenden Lösungsansätze.

 

BESA Philosophie BESA

 

mit BESA und System zum Erfolg

 

BESA ist ein Messverfahren, angelehnt an die EAV.

Die Grundlage zu BESA liegt in der Einfachheit der Diagnose. BESA erlaubt auf Grund der systemischen Anwendung in Kontext zu verschiedenen Parametern eine stark vereinfachte Interpretation der Messergebnisse.

Mit BESA misst die bioenergetische Regulationsfähigkeit in den Meridianen.

 

was bedeutet bei BESA systemisch

 

Unter systemisch versteht BESA die effiziente Analyse mehrerer Kompetenzen in einem einzigen Arbeits- bzw. Messprozess.

Das bedeutet, dass neben bestehenden Belastungen auf den Organismus auch die Ursache dafür getestet werden kann.

In einem Arbeitsschritt BESA, BEFA, BEPA oder NMSA

 

Die darauffolgenden Schritte zur ursächlichen Lösung der übergeordneten Störungen und Blockaden werden im BESA concept betrachtet.

 

Philosophie BESA concept

 

was bedeutet BESA concept

 

BESA concept ist eine lösungsorientierte Spezialkompetenz im Gesundheits- und Fitnessbereich   

BESA-concept ist eine systemische Methode, welche BESA im Rahmen klar definierter Vorgänge als ganzheitlich- komplementärmedizinisches Analyseverfahren mit einem Coaching- concept konzeptionell verbindet.

 

Nach der bioenergetischen Systemanalyse (BESA) stehen mehrere Lösungsansätze zur Verfügung, welche im Rahmen des Coaching- concepts angewendet werden können.

Die Frage ist, welchen Einfluss nehmen Bewegungsmangel oder muskuläre Dysbalancen und die Ernährung auf die Vitalität des Kunden?

 

betrachten wir die Themen möglicher Bewegungseinschränkung:

Hier stellt sich in weitere Folge die Frage, ob Dysbalancen, Bewegungseinschränkungen oder gar Inhibitionen der Sensomotorischen Muskulatur vorliegen?

Wenn ja, dann stehen weitere Analysen zur Auswahl, wie BEPA (bioenergetische Physioanalyse) zur Erkennung von Dysbalancen und Bewegungseinschränkung oder im Rahmen von BEPA noch NMSA (Neuromuskuläre Systemanalyse) zur Erkennung von Inhibitionen der sensomotorischen Muskulatur.

Über NMSA besteht die Möglichkeit, die Ursache inhibierter Muskeln über bioverfügbare Substanzen bioenergetisch auszutesten

Lösungen stehen über bestimmte Techniken im Bereich Mobilisierung und Kräftigung zur Verfügung.

 

betrachten wir den Bereich der Ernährung:

Folgende Fragen können auftreten:

 

  • bestehen Lebensmittelunverträglichkeiten?
  • bestehen Schwermetallbelastungen?
  • in welchem Kontext stehen sie zu den morphologischen Belastungen?
  • bestehen nicht morphologische Belastungen?
  • in welchen Kontext stehen all diese Belastungen zum Bewegungsapparat
  • bestehen Mangelerscheinungen im Bereich der Mikronährstoffe?

 

Sollte eine der Fragen abzuklären sein, steht BEPA als bioenergetische Lebensmittelanalyse (bioenergetic food Analysis) zur Wahl.

Eine Lebensmittel- Unverträglichkeit oder ein Mangel an Mikronährstoffen kann ebenso Inhibitionen der Gelenksstabilisierenden Muskulatur bewirken und zu Fehlbelastungen und Dysbalancen führen.

 

was bedeutet Coaching

Der Therapeut, Trainer oder Arzt stellt eine zentrale Ansprechstelle für alle bioenergetischen Belastungen (Problemstallungen die einer Salutogenese entgegenstehen) seines Kunden dar.

Die gleichsame Betrachtung der gesamtenergetischen Situation, Funktionalität unseres Bewegungsapparates sowie Lebensstil sind zentraler Bestandteil des ganzheitlichen Ansatzes von BESA-concept. Um dem gerecht zu werden, übernehmen BESA (incl BEFA-Ernährung), Bewegung und Verhaltensänderung-Lebensstil (Stresskomponente) eine maßgebende Rolle. Die Harmonie dieser Bereiche trägt entscheidend zur Erlangung der Salutogenese und des Wohlfühlens der Kunden bei.

 

MEHR LESEN

 

ZURÜCK

NEWS

Wissensvorsprung

für die Branche

BESA Fachtagung NEU

VORINFORMATION

02.2020 in Zürich

 

MESSE - INFO

BESA auf der

LEBENSKRAFT 2019

in ZÜRICH

09. – 12.05.2019

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächster BESA Lehrgang

Februar 2020

4861 Schörfling am Attersee

 

MEHR LESEN

____________________________

 

nächstes BESA Symposium

VORSCHAU

Herbst 2020

Österreich

 

MEHR LESEN